Liebe ist manchmal Einsamkeit …

EinsamkeitEinsamkeit kann man auch als Paar erleben, in vielen Situationen, in vielen kleinen Schritten. Das Ziel dieser Schritte ist leider auch gleichzeitig das Ende, es fängt meistens harmlos an:

Mit Frühstück am Bett wurde Sie Samstags begrüßt. Ein Lächeln, ein Kuss und ein sanftes „Na du“, damit startete fast jeder Tag. Wenn er heute aufsteht, verschwindet er schnell. Kein gemeinsames Frühstück, keine sanften Worte, kein Lächeln mehr.

Sie hat beim Abendfilm immer kuscheln wollen, wollte seine Atmung hören und die Wärme spüren. Keine Spur von Einsamkeit, dafür Geborgenheit und Sicherheit, in ihrer gemeinsamen Welt. Heute, bleibt Sie auf Ihrer Seite, ein Schaudern durchläuft ihren Nacken, wenn er Sie Berühren und Streicheln will…fremd fühlt es sich an.

Berührungen werden vermieden, Blicke sagen nichts mehr aus. Wenn die Einsamkeit einzieht, nimmt Sie der Liebe die Kraft, in kleinen einfachen Schritten. Wer dies nicht geschehen lassen will, muss etwas tun, muss dagegen kämpfen.

Einsamkeit beenden..

Einsamkeit in der Liebe? Manchmal ist es zu spät, es fehlt die Lust, die Energie um auch nur einen Finger zu krümmen…dann hilft nur ein letzter Schritt, der beiden gut tut!

Manchmal ist es nicht zu spät, dann hilft die Freude an kleinen Dingen: Gesten der Aufmerksamkeit, vielsagende Blicke und einem süßen Lächeln, bewussten Berührungen und noch viel wichtiger als das alles zusammen, langen Gesprächen.

Den Liebe ist manchmal Einsamkeit..aber es kommt darauf an was man daraus macht!

Aus der Reihe: Liebe: 101 Tatsachen

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.